Startseite Karl V. TOUR :   Spanien


Niederlande
Die Niederlande kamen in den Besitz der Habsburger über die Erbtochter Maria von Burgund. Ihr Enkel Karl V. wurde in Gent geboren und am Hof seiner Tante Margarete von Österreich in burgundischer Tradition und französischer Sprache erzogen.


Karolusgulden "Florin Carolus d'argent" o. J. (1540-48), Brügge (1. Typ)
Ø 38 mm, 23 g.     Delmonte 4; van Gelder-Hoc 187-5.
Vs.:   CAROLVS·Dei:Gratia·ROManorum·IMPerator.HISPaniar.REX·DVX·BVRGundiae:Comes Flandriae
Rs.:   fast wie nachfolgend.
Der von Karl V. 1542 eingeführte Karolusgulden war die erste niederländische Silbermünze in Talergröße.


Karolusgulden o.J. (1552-56), Nijmegen. (2. Typ)   Ø 38 mm, 22,65 g.   Delm.8; v.G.H.188-5.
Vs.:   CAROLVS·Dei·Gratia·ROMAnorum·IMPerator·HISPaniar·REX·Dux·GElriae:
"Karl durch Gottes Gnade römischer Kaiser, König von Spanien, Herzog von Geldern"
gekrönte Büste in Rüstung hier ohne Löwenkopf an der Schulter und ohne Vliesorden auf der Brust.

Rs.:   + DA·MIHI·VIRTVTEm·CONTRA·HOStes·TVOS
"Gib mir Kraft gegen Deine Feinde"   -     hier ungekröntes Wappen auf Blumenkreuz.
Wappen : Österreich (Binde) - Neu-Burgund (Lilien) - Alt-Burgund (Schrägstreifen) - Brabant (Löwe)
Herzwappen : Geldern (Löwe)

 
Die Löwen der Wappen von Brabant und Flandern unterscheiden sich farblich:
Brabant = goldener, rot bewehrter Löwe auf schwarzem Grund
Flandern = schwarzer, goldgekrönter Löwe auf goldenem Grund

Karls farbiges Wappen ermöglicht die richtige Zuordnung der beiden Löwen.


Real d'or, o. J. (1546-56).     Ø 27 mm, 5,29 g.     Delm.97; Friedb.56.
Vs.:   KAROLVS:D:G:ROM IMP:Z:HISPA:REX   I (Mz. Antwerpen)
Gekrönter Kaiser von vorne mit Schwert, Reichsapfel und Vliesorden.

Rs.:   DA·MIHI·VIRTVTEm:CONTRA·HOSTES TVOS
Doppeladler hinter 2x gevierteltem Schild:
Kastilien & León | Österreich, Neu-Burgund, Alt-Burgund & Brabant.


Courte (Deut) 1545, Antwerpen.    Cu   Ø 20 mm, 1,9 g.   Witte 696; v.G.H.198-1.
Vs.:   CAROLVS·D·G·V·IMP·HISP·REX·1545 Bärtiger Kopf mit Strahlenkrone nach rechts
Rs.:   Im gedrehten Reif der Brabanter Löwe, ohne Legende.

Lit. :
• Louis Deschamps de Pas, Essai sur l'histoire monétaire des comtes de Flandre de la Maison d'Autriche
  (suite), Charles-Quint,   Revue belge de numismatique, 1876.
• van Gelder / M.Hoc: Les monnaies des Pays-Bas bourguignons et espagnols 1434-1713. Amsterdam 1960
• A.Delmonte: Le Bénélux d'or / Le Bénélux d'argent. Amsterdam 1964 / 1967

Startseite Karl V.   /   Charles V TOUR :   Spanien