Startseite Heilige auf Münzen TOUR :   Hl. Vinzenz


Hl. Viktor
Festtag: unterschiedlich
auf Münzen von Batenburg

Victor steht für "Sieger". Mehrere Heilige tragen den Namen Victor. Daher darf vermutet werden, dass es sich auch um den Titel "Sieger Gottes" für Soldaten-Marthyrer handeln kann.
Victor von Xanten (Festtag: 10. Oktober) ist der Schutzpatron von Xanten [Xanten aus "ze santen" wie "bei den Heiligen"]. Im St-Viktor-Dom der Stadt ist für Victor ein Schrein aufgestellt. Die Legende verbindet diesen Heiligen mit der Legende der Thebäischen Legion. Victor soll (zusammen mit einigen Gefährten) dem Massaker im Wallis entkommen sein und erst in Xanten aufgegriffen und umgekommen sein.
Victor von Solothurn (Festtag: 30. September) ist ein Schutzheiliger von Solothurn. Er soll zusammen mit dem Hl. Ursus dem selben Massaker entflohen sein, wie sein Namensvetter von Xanten und das selbe Schicksal erlitten haben, aber nicht in Xanten sondern in Solothurn. Eine im 7. bis 9. Jh. in Genf verfasste Leidensgeschichte berichtet von der Überführung der Reliquien des Victor von Solothurn nach Genf, wo diese in der Reformationszeit zugrunde gingen.
Victor von Agaunum (Festtag: 22. September) ist Schutzheiliger von Appenzell-Innerrhoden. Laut Überlieferung steht er in Verbindung mit der Thebäischen Legion, ohne ihr angehört zu haben. Dieser Victor wird auch den namansgleichen Heiligen von Xanten und Solothurn gleichgesetzt.
Victor von Mailand (Festtag: 8. Mai) stammt aus Afrika, diente als römischer Soldat und ist laut Ambrosius der älteste bekannte Märtyrer in Mailand. Er starb um 303. Die Grabkapelle Victors befindet sich in der Kirche Sant Ambrogio in Mailand, wo auch Gervasius und Protasius sowie Ambrosius bestattet sind.
Victor von Marseille (Festtag: 21. Juli) war laut Legende ein römischer Hauptmann, der sich weigerte am Jupiter-Altar zu opfern und deswegen um 290 zu Tode gemartert wurde. Spätere Legenden nennen ihn Bischof von Marseille.


Hft. Batenburg, Wilhelm v. Bronckhorst, 1556-73 :   Sankt-Viktors-Taler (30 Stüber) o.J.
Ø 40 mm, 26,95 g.   Delm.534 ; Dav.8561
Vs.:   DENArius·NOvus·De·BATEnburg·TRIGINTa·STuferorum
gekrö. Doppeladler mit aufgelegtem Herzschild Bronckhorst (Löwe) / Batenburg.
Rs.:   SANCTVS·VI - C - TOR·MArtin·
Stehender Hl. Viktor in Rüstung mit beflagter Lanze und Schwert.
Der hier gezeigte Heilige ist wohl Victor von dem 120 km entfernten Xanten.
W. Rentzmann nennt auch Münzen aus Solothurn und Dezana mit dem Bildnis des Hl. Victor.

Startseite Heilige auf Münzen TOUR :   Hl. Vinzenz