Startseite Heilige auf Münzen TOUR :   St. Ulrich


St. Tryphon
Festtag: 10. November
auf Münzen von Kotor (Cattaro)


Tryphon war ein Märtyrer der Frühzeit über den gesicherte Nachrichten fehlen. Angeblich soll er als 17jähriger Gänsehirt aus einem Dorf in der Nähe der bithynischen Stadt Apameia nach Nikaia, dem heutigen Iznik in Westanatolien, gebracht worden sein. Dort wurde er als standhafter Christ unter Kaiser Decius (249-251) zusammen mit zwei Gefährten, der hl. Nympha und dem hl. Respicius, enthauptet. Von Nikaia und Sampsados in Phrygien, seinen östlichen Zentren aus, verbreitete sich der Kult des Märtyrers nach Konstantinopel, wo ihm Kaiser Justinian I. eine Kirche errichtete, nach Sizilien, Süditalien und Dalmatien. Hier wurde 809 in Kotor eine St. Tryphon geweihte Kathedrale gebaut, welche bereits 841 von Sarazenen wieder zerstört wurde. Ihre heute noch stehende, romanische Nachfolgerin stammt aus dem 12. Jahrhundert. Eine Kirche, die Papst Johannes XVIII. (1003-1009) dem heiligen Märtyrer in Rom weihte, wurde im 18. Jahrhundert abgebrochen.
St. Tryphon erscheint auf Münzen, welche Theodor II. (1254-1258) und Michael VIII. (1258-1261), zwei Herrscher des byzantinischen Teilkaiserreiches von Nikaia, in ihrer Münzstätte Magnesia prägen ließen und später auf Münzen der Stadt Kotor. Leider hatte der Heilige das Pech, daß sich alle diese Prägungen durch eine so außergewöhnlich schlechte Prägequalität auszeichnen, daß ihre Abbildung hier wenig sinnvoll erscheint.
Hans Herrli, MünzenRevue 11/1991, S.1286
Siehe auch heiligenlexikon.de und Wikipedia.



Dalmatien, Kotor (Cattaro), Ludwig I., Kg. v. Ungarn 1342-82 :
Denar o.J. (1370-82).   Ø 21 mm, 1,46 g.
Vs.:   ·LODOVICVS· - ·REX·VNGARIe·
König sitzt auf mit Löwenköpfen gezierten Thron v.v. mit Lilienkrone,
Lilienzepter und Kreuz (ohne Globus).

Rs.:   ·S·TRIFON· - ·CATARENSI
Sankt Tryphon steht v.v. mit Palmwedel und Kreuz in Mandorla.



Republik Venedig (1420-1640), Kotor(Cattaro), Pietro Lion, 1496/7 :
Kupfer Follaro o.J. (1496/7)   Ø 18 mm, 0,70 g.
Vs.:   +S MARCVS·VENETVS   -   Markuslöwe.
Rs.:   SANTVS · TRIFON   -   Heilige Tryphon mit Nimbus en face stehend, Palmzweig haltend.

Startseite Heilige auf Münzen TOUR :   St. Ulrich